Patentanwalt

Die Patentanwälte sind amtliche, vom Staat zertifizierte Vertreter, die Rechtshilfe im Bereich des geistigen (gewerblichen) Eigentums leisten können.

Das Recht, Patentanwalt zu werden, haben die Personen mit einer Profilausbildung (Recht und/oder Technik), Arbeitserfahrung im Beruf, der mit dem Schutz des geistigen Eigentums verbunden ist, von mindestens 5 Jahren, die eine Zertifizierungsprüfung im Nationalen Zentrum für geistiges Eigentum der Republik Belarus bestanden haben.

Der Patentanwalt der Republik Belarus ist berechtigt, Interessen seiner Klienten vor dem Nationalen Zentrum für geistiges Eigentum, der Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO), der Eurasischen Patentorganisation (EAPO), dem Föderalen Dienst für geistiges Eigentum (Rospatent), Zollbehörden, Antimonopolbehörden, Rechtverfolgungsbehörden, dem Berufungsbeirat bei der Patentbehörde und Gerichtskollegium für geistiges Eigentum beim Obersten Gericht der Republik Belarus, Gerichten der allgemeinen Jurisdiktion sowie anderen Behörden und Organisationen in allen Angelegenheiten zu vertreten, die im Zusammenhang mit der Errichtung, Beschützung, Nutzung und Verteidigung der Rechte an den Objekten des geistigen (gewerblichen) Eigentums, welche Markenzeichen, Erfindungen, Gebrauchsmuster, Geschmacksmuster, Herkunftsbezeichnungen und andere Objekte einschließen, stehen.